Nr. 1 der Pokerseiten

Bet365 - Beste Kombination aus Poker, Sportwetten und Online-Casino
Hier anmelden!

Nr. 2 der Pokerseiten

888 Poker - Top-Software, 400$ Bonus, viele günstige Turniere. Kostenlose 88 € als Startguthaben - hier klicken!

Nr. 3 der Pokerseiten

Titan Poker - Top Bonus (200% bis 100€) mit Bonus Code PKRCOACH
Bonus Link zu Titan Poker

Wieviel Geld sollte man bei der ersten Einzahlung bei einer Poker Seite einzahlen?

Um diese Frage zu beantworten, müsst ihr euch zwei Fragen stellen:
1. welchen Betrag kann mich entbehren?
2. auf welchem Level möchte ich mittelfristig Poker spielen?


Wir empfehlen grundsätzlich eine Bankroll in Höhe des 300 fachen der Big Bet des gewünschten Limits. Beispiel: ein Spieler möchte langfristig auf einem Limit von 0,25/0,50 $ spielen. Eine Big Bet beträgt also 0,50 $, das 300 fache wären 150 $. Somit wäre dann die optimale erste Einzahlung von etwa 150 $ beziehungsweise dem entsprechenden Gegenwert in Euro.

Um das Bonusangebot des jeweiligen Pokeranbieters optimal auszunutzen, muss man zusätzlich berücksichtigen, wie viel man spielt. Alle Poker Bonusangebote sind zeitlich befristet, meist auf drei Monate. Das bedeutet, dass ein Spieler auf sehr niedrigem Limit ein hohes Bonusangebot selten vollständig ausschöpfen wird. In diesem Fall besteht auch kein zwingender Grund, eine Einzahlung in voller Bonushöhe vorzunehmen.

Im vorgenannten Beispiel (Limit von 0,25/0,50 $) beginnt jedoch bei einem Spieler der regelmäßig Poker spielt und dabei Cash Games an mehreren Tischen spielt, bereits die Zone bei der ein Spieler möglichst einen höheren Betrag einzahlen sollte, als er anfangs für sein Spiel benötigt.

Zum Beispiel bei einer Pokerseite mit einem Bonus von 100 %, bis maximal 500 $ kann ein Spieler auf 0,25/0,50 $, wenn er täglich etwa 1 h an zwei Tischen parallel spielt, durchaus innerhalb von drei Monaten die vollen 500 $ Bonus erspielen. Das heißt, es wäre unvorteilhaft, nur 100 $ einzuzahlen, und später eine weitere Einzahlung zu machen, denn der Bonus wird ja nur auf die erste Einzahlung gewährt.

Es gibt zwar viele Poker Seiten, wie auch auf weitere Einzahlungen Bonusse anbieten (so genannte Reload-Bonusse), diese sind aber in aller Regel deutlich niedriger und unvorteilhafter als die Bonusse auf die erste Einzahlung.

Eine weitere Variante wäre zum Beispiel, bei dem einen Poker Raum zunächst nur wenig Geld einzuzahlen, um dort auf den niedrigen Limits zu trainieren, und dann wenn man bereit ist, auf ein Limit zu wechseln bei dem man stärker von denen hohen Bonusangeboten profitieren kann, bei einem anderen Pokeranbieter ein neues Konto zu erstellen und dann dort entsprechend mehr Geld einzuzahlen.

Informationen über die verschiedenen Pokerseiten und ihre Bonusangebote sowie die wichtigen besten Bonus Codes findet ihr in der Spalte auf der rechten Seite unserer Webseite.

Jeder Spieler sollte jedoch unbedingt eines berücksichtigen: um erste Erfahrungen zu sammeln sollte man bei der Wahl des Spiel Limits vorsichtig sein. Es ist besser, anfangs auf den niedrigsten Limits zu üben, und dann nach und nach auf höhere Limits zu wechseln.
Um bereits auf niedrigen Limits einen Bonus zu bekommen, empfiehlt es sich, anfangs bei einem Room zu spielen, bei dem die Bedingungen für die Auszahlung des Bonus leichter sind.

Ideale Anfänger Rooms

Zum Beispiel bei 888 Pacific Poker wird ein Viertel des Bonus sofort ausgezahlt, ohne Freispielen, und auch der Rest des Bonus ist auch auf niedrigem Limit leicht erspielbar. Zudem gibt es 88 € kostenloses Guthaben - noch bevor man selbst Geld eingezahlt hat!

Zur Webseite von 888 Pacific Poker geht es über diesen Link. Vor dem Besuch unbedingt Cookies löschen - mehr Info hier.  Der Aktionscode für 888 Poker lautet 865982.

Eine weitere gute Alternative ist Bet365 Poker - der 100€ - Bonus ist ebenfalls sehr leicht erspielbar, und bei Bet365 gibt es ein extrem gutes Angebot an low-limit Tischen mit schwachen Spielern - ideal für Anfänger! 
Jetzt zu Bet365 Poker gehen - hier klicken